Movember?

Von
Aktualisiert am: 1. November 2013
movember

Da ick heute wieder viele Fragen bekommen habe, warum icke denn seit heute einen Bart trage, hier die Erklärung:

Nach dem Oktober in Pink – Zeichen des Kampfes gegen Brustkrebs, wird der November zum MOvember. Abgeleitet vom englischen Moustache (Oberlippenbart), kurz MO ist der November der Monat, wo viele Männer sich Oberlippenbärte wachsen lassen um damit auf Krebsrisikien bei Männern (Prostata- und Hodenkrebs z.B.) hinzuweisen. Ähnlich wie bei Frauen, können auch Männer mit regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen das Krebsrisiko minimieren bzw. kann im Falle einer frühzeitigen Erkennung der Krebs häufig erfolgreich bekämpft werden.

Auf www.movember.com kann man folgendes nachlesen: „Prostatakrebs ist die häufigste Krebsform unter deutschen Männern. Dennoch liegen das Bewusstsein, das Verständnis und die Unterstützung für Prostatakrebs weit unter dem Stand bei Gesundheitsfragen von Frauen.“

Viele Eishockeyspieler unterstützen diese Aktion und ihr werdet in den nächsten 4 Wochen teilweise sehr witzige Gesichtsbeharrungen beobachten können.

Weitere Infos über die Enstehung und die Hintergründe des Movembers findet Ihr ►HIER

Also liebe Mo-Bros: laßt die Bärte sprießen, helft mit auf Krebsrisiken für Männer aufmerksam zu machen! Und vor allem geht regelmäßig zur Vorsorge!!! 

Nach PINK kommen die MOs

Euer Bully

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

sponsoren