30.3. Warten auf den Gegner

Von
Aktualisiert am: 2. April 2012

Man is dit schon wieder kalt, nach dem geilen Playoff Frühlings-Zwischenhoch. Egal, erst mal ein paar Tage Pause. Schon mal ein paar „intensivere“ Gespräche mit den Sträublingern geführt, man sollte auf alles vorbereitet sein. Unser PR-Cem kann manchmal och nen ganz schön penetranter Typ sein. Hab ja uff ein letztes freies Wochenende gehofft, noch mal „tanken“ vor den hoffentlich nächsten 3 Wochen… Nö, Cem hatte noch nen sportlichen Termin am Sonntag Nachmittag bei den BR Volleys. Die spielen im Halbfinale gegen VfB Friedrichshafen um den Finaleinzug. Na jut, is ja och mal wat Neues, war ja als Bär noch nie beim Volleyball.

Abends dann vorm Ticker gehockt, aber ne Überraschung wars nicht. Das Ergebnis in Ingo hat ick genau so getippt, bei Mannheim lag ich mit 4:2 auch nicht so falsch. Nun war klar, das die bisherigen Gespräche mit Straubing nicht nutzlos waren. Bekommen für das Spiel immerhin 500 Karten für Eisbärenfans. Und der Andrang is natürlich ganz schön groß ….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

sponsoren