29.3. Playoff Pause – Schönwetter Pause?

Von
Aktualisiert am: 30. März 2012

Naja Nacht konnte man das ja auch nicht nennen, die 3 Stunden. Vorm Aufstehn nervte dann sogar schon der Taxifahrer, den wir eigentlich erst zu um 7 bestellt hatten, was immer noch vor dem Aufstehen is. Also noch schnell nen Türkischen reingezogen und zum Bahnhof gerollt. Und da wa noch Zeit hatten, haben wir dann mit Bully III. erst mal nen Foto an der Bahnhofskirche (der Kölner sagt zur Dauerbaustelle Dom) gemacht, mehr über Bully III. demnächst.

Rückfahrt war dann och eher ruhig, erst nen bißchen weiterpennen, dann bis Berlin „Brotzeit“ in der Mitropa. In Berlin alles grau in grau und wenn man den Prognosen trauen darf, wird’s och erst wieder kurz vor unserem nächsten Spiel schön.

In der Geschäftsstelle gings och recht ruhig zu, über Nacht hatten sich schon über 10000 Tickets verkauft, war also nich mehr viel da. Den Ostermontag konnte das Ticketing noch gar nicht „freischalten“, da SKY sich noch nicht ausgekäst hatte, welches Spiel sie um welche Uhrzeit übertragen wollen.

Lustig waren dann  solche Mails, in denen Eisbärenfans nach Tickets für Mannheim oder Hamburg anfragten und verdutzt waren, als man ihnen schrieb, daß wir mit solchen Tickets nichts zu tun haben :) ….. Ganz schön kompliziert die Playoff Regeln …..

Ruhig ging er zu Ende, dieser Tag nach dem Einzug ins Halbfinale. Man darf gespannt sein wohin die Reise geht, momentan hat der Süden 3 Matchbälle.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

sponsoren