2.4. Wehende Fahnen

Von
Aktualisiert am: 3. April 2012

Und das Schöne ist, in meinem Bericht vom heutigen Tage tauchen wirklich wehende Fahnen auf, vielleicht anders als Ihr sie erwartet, aber immerhin :-)!

Heute war der 2. Drehtag zu unserem kleinen Bullyfilmchen mit der Best-Sabel-Schule angesetzt. Drehort heute: die O2 World. Eigentlich wollten wir ja alles schaffen, der Film ist ja nur auf 2 Drehtage terminiert gewesen. Aber wie das immer so ist mit diesen „Filmschaffenden“ …… na Logo, würden sie rechnen können, wären sie Mathematiker geworden. Der komplette Zeitplan war also fürn A… vor allem weil se sich mit dem Eisumbau auch nicht beeilt haben. Gibt’s also noch Drehtag Nr. 3 – ick freu ma! :-)

Gestern also vor der o2 World ein paar Szenen gedreht. Man war dit windig. Da mein Pelz immer noch nicht richtig trocken war, nach dem Volleyballeinsatz, pfiff es och bei mir um die Rippen. Nun geb ick ja zu, das ick nicht der Schlankeste bin, dat dit da uff dem Vorplatz aber so kalt ist, hätt ick och nich jedacht. Dazu knatterten noch die wehenden Fahnen der Foundingpartner im Wind und machten ganz schön Lärm. (Zumindest hat ick jetzt wirklich mal Fahnen und vor allem Wehende im Text!!!). Ich durfte also mit Segway!!!! den Vorplatz hoch und runter fahren, hoch und runter, hoch und runter – bis alle Szenen im Kasten waren und der Akku vom Gefährt leer. Nicht das dann schon Feierabend war, nö es ging noch zu einer Best-Sabel-Schule in Mitte. Da dann noch mal das gleiche Spiel, vor der Schule rauf und runter fahren, rauf und runter….. Der Akku war wieder voll und die Drehjungs hatten scheinbar viel Zeit. Rauf und runter, Rauf und runter….. Irgendwann hatten se dann auch diese Szenen im Kasten, wurde ja auch schon fast dunkel.

Der Abend stand dann im Zeichen der „Fellpflege“. In den letzten Wochen waren wir ja doch extrem viel Unterwegs. Autogrammstunden, Eishockeyspiele, Kids Club Veranstaltungen und und und. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, daß uns Maskottchen ab und an och mal mächtig „heiß im Pelz“ wird. Und es lagen etliche schweißtreibende Events hinter uns. Also hab ick mich mal schön durchkämmen und uffhübschen lassen, meen Kleener is morgen dran.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

sponsoren